:: HOME
» Home
:: FOTOS
» Meine Fotos
» Libellen - NEU -
:: TV SERIEN
» Tatort Münster
» Der Fahnder
» Mordkommission
» Polizeiruf 110
:: SCHAUSPIELER
» Schauspieler
» Meine Fan-Seiten
» Hinnerk Schönemann
:: FILM
» Lieblingsfilme
» Regisseure
:: UND NOCH...
» Links
» Gästebuch
- POLIZEIRUF 110 -

Wiederholung!
25. August 2011 - 20.15 Uhr - WDR - "Fliegende Holländer"


Sigi Möller (Martin Lindow) und Kalle Küppers (Oliver Stritzel)  Dem Verbrechen auf der Spur!

Schauplatz der zwischen 1995 und 2004 ausgestrahlten acht WDR - Folgen war die fiktive Kleinstadt Volpe im Bergischen Land. Gedreht wurden die Fälle aber im Sauerländischen Städtchen Brilon.

Hauptpersonen waren die "Dorfsheriffs" Sigi Möller (Martin Lindow)
sowie sein Kollege und Freund Kalle Küppers (Oliver Stritzel)
und Sigis Freundin Gabi Bauer (Andrea Sawatzki) von der Kripo Köln.

Außerdem spielten in einigen Folgen:
Wolfgang Müller als Bürgermeister Huffer (Fall 1, 2, 3, 4, 5 und 6)
Inge Meysel als findige Oma Kampnagel (Fall 1, 2, 3 und 8)
Andreas Kunze als der skurile Franz Plonner (Fall 5, 7 und 8)
Das Autorenduo Dirk Salomon/Thomas Wesskamp, das sechs der acht Folgen schrieb, hat sich in einigen Episoden kleine Auftritte als Gemeinderatsmitglieder Mühlbach (Fall 3, 4, 6 und 8) und Eppmann
(Fall 3, 4 und 6) beschert.

Kurios!
Einige Schauspieler haben in zwei der acht Folgen mitgespielt, dabei aber verschiedene Charaktäre dargestellt:
Ulrich Gebauer war in der Folge "1A Landeier" der schwule undercover Kripobeamte Dieter Wagner aus Köln und in "Bruderliebe" trat er als undercover BKA-Beamter Robert Weller auf.
Angela Stresemann spielte in "Roter Kaviar" die toughe Oberstleutnant Jutta Schröder vom BND und in "Mordsmäßig Mallorca" war sie als desillusionierte Ehefrau des ehemaligen 'Inselkönigs' Ekki von Dülmen zu sehen.
Dieter Brandecker und Ulrike Maj haben in "Roter Kaviar" ein total durchgeknalltes Pärchen dargestellt und in "LaPaloma" waren sie ebenfalls ein Paar.

Ungewöhnlich!
In "Mein letzter Wille" (Buch: Salomon und Wesskamp) tun sich die Herren Mühlbach und Plonner zusammen, um die "MÜPLO FEINKOST" zu gründen, einen Lieferservice für Italienische Lebensmittel.
Warum ungewöhnlich? Während Mühlbach (und Eppmann) von den Autoren Salomon und Wesskamp erfunden wurde, wurde Franz Plonner von den Autoren Rotkirch und Fengler ins Leben gerufen.


1. Fall - "1A Landeier" von 1995 - Erstausstr.: 09.04.1995 - Länge: 90 Min.

Auf dem Polizeirevier Volpe im Bergischen Land taucht eines Tages Elisabeth Kampnagel auf. Sie fühlt sich bedroht und verfolgt. Die Polizeibeamten glauben ihr nicht so recht; sie suchen nach psychologischen Erklärungen und wollen die alte, etwas verwirrte Dame abwimmeln. Als sie dann aber ihren toten, angeblich vergifteten Hund präsentiert, muss Polizeihauptmeister Sigi aktiv werden. Der anfangs verharmloste Fall wird immer mysteriöser, als sich zu dem toten Hund noch weitere Leichen gesellen. Die Situation spitzt sich zu, und die Bedrohung der Oma Kampnagel wächst. Nun schaltet sich auch noch die Kripo - von ganz oben - ein, denn eine heiße Spur führt nach Köln. Doch die Lösung des Falls liegt im Bergischen Land, und es ist der kleine Polizist Sigi, dem diese vor Ort gelingt.
Gäste:Ygal Gleim (Daniel Wollner), Dirk Galuba (Berthold Wollner), Rolf Illig (Albert von Wernitz), Ulrike Mai (Claudia Wollner) Ulrich Gebauer (Dieter Wagner)
Buch: Thomas Wesskamp + Dirk Salomon
Regie: Ulrich Stark

Für die beiden Hauptdarsteller Martin Lindow und Oliver Stritzel, sowie für das Autorenduo Wesskamp/Salomon gab es für "1A Landeier" den Grimmepreis 1996.



2. Fall - "Roter Kaviar" von 1995 - Erstausstr.: 19.11.1995 - Länge: 90 Min.

Als Polizist Sigi nachts einen Anhalter mitnimmt, ahnt er nicht, dass es sich um den Schmuggler Igor aus der Ukraine handelt. Kurz darauf wird der Wagen überfallen. Igor rettet Sigi das Leben, kapert im Anschluss daran jedoch den Wagen. Zurück im Revier, sieht sich Sigi mit einer Fülle von Problemen konfrontiert. Der BND-Spitzel und Schmuggler Dimitri wurde ermordet; der Schwerverbrecher Rehberg ist aus dem Gefängnis ausgebrochen. Außerdem bedroht ein Unbekannter auf dem Marktplatz von Volpe mit einem Panzer die Bewohner der Stadt. Während BND-Mitarbeiterin Schröder vermutet, dass Rehberg im Panzer sitzt, tippt Sigi auf Igor ...
Gäste: Diether Krebs (Igor), Dieter Brandecker (Rehberg), Angela Stresemann (Jutta Schröder), Christian Tramitz (Jürgen Mertens), Ulrike Maj (Sonja Rehberg)
Buch: Dirk Salomon + Thomas Wesskamp
Regie: Ulrich Stark

nach oben



3. Fall - "Gänseblümchen" von 1996 - Erstausstr.: 16.03.1997 - Länge: 90 Min.

Die Kleinstadt Volpe steht vor der Gemeinderatswahl und der sonst unangefochtene Bürgermeister hat einen Konkurrenten bekommen. Als Polizist Sigi die Kommissarin Gabi Bauer heiraten will, wird die Sekretärin des Bürgermeisters umgebracht. Die Kripo vermutet als Täter den Serienmörder aus dem Sauerland, der ins Bergische Land gewechselt ist, denn der Mord wurde nach dem bekannten Ritual durchgeführt. Doch dann meldet sich telefonisch ein Mann bei Sigi , der sich empört , dass jemand so tötet wie er. Sigi soll den Täter finden, sonst geschieht ein Unglück ...
Gäste: Henry Hübchen (Achim), Max Herbrechter (Hugo), Walter Kreye (Maiwald)
Buch: Dirk Salomon + Thomas Wesskamp
Regie: Ulrich Stark



4. Fall - "Mordsmäßig Mallorca" von 1998 - Erstausstr.: 07.06.1998 - Länge: 90 Min.

Die Volpener Polizisten Sigi und Kalle fliegen mit ihrem Gesangsverein in die deutsche Mittelmeer-Kolonie. Was als feuchtfröhlicher Ausflug beginnt, wird zum Alptraum. Weil Sigi Ärger mit Braut Gabi hat, gibt er sich in Palma die Kante und verliert viel Geld beim Zocken. Als am nächsten Tag der Spielclubbesitzer tot im Swimmingpool treibt, verdächtigt der spanische Ermittler Miguel den Pechvogel Sigi...
Gäste: Joachim Kemmer (Miguel), Rolf Zacher (Meyer), Marta Belaustegui (Antonia), Hanns Zischler (Ekki von Dülmen), Edgar M. Böhlke (Rolf Radic), Angela Stresemann (Heike von Dülmen)
Buch: Thomas Wesskamp + Dirk Salomon
Regie: Ulrich Stark

nach oben



5. Fall - "La Paloma" von 1999 - Erstausstr.: 07.05.2000 - Länge: 90 Min.

Ein Bahn-Erpresser verleiht seinen Forderungen Nachdruck durch Anschläge im Umkreis von Volpe. Selbst eine Sonderkommission wird von ihm überlistet, aber nicht Sigi und Kalle, unsere Landpolizisten, die wieder ganz unkonventionell ermitteln und so den Bahn-Erpresser unter den angesehenen Bürgern finden. Obendrein können sie auch noch die Unschuld eines Taubenzüchters beweisen, der unter Mordverdacht steht.
Gäste: Astrid M. Fünderich (Ulla Müller-Bertram), Rainer Grenkowitz (Karl-August Bewersdorf), Dieter Brandecker (Ricco) Thomas M. Meinhardt (Rainer Morawski)
Buch: Margot Rothkirch + Michael Fengler
Regie: Ulrich Stark



6. Fall - "Bruderliebe" von 2000 - Erstausstr.: 17.09.2000 - Länge: 90Min.

Durch der Eingemeindung einiger stillgelegter Kiesgruben ist Volpe zur Kreisstadt aufgestiegen. Als auf dem angeblich verlassenen Gelände auf einen Vermessungstrupp geschossen wird, ruft das Sigi Möller und Kalle Küppers auf den Plan. Die Provinzpolizisten sehen im neuen Stadtgebiet mal nach dem Rechten und entdecken Erstaunliches: Die öden Kiesgruben bieten einem halbseidenen Publikum einschlägige Unterhaltung in einer Kneipe und Diskothek. Die schlagkräftigen Gäste des Animierschuppens setzen Sigi und Kalle erst mal ganz schön zu. Doch die pfiffigen Landpolizisten retten letztendlich nicht nur ihren eigenen Hals, sondern kommen auch noch einem Fall von Mädchenhandel auf die Spur und heben einen Ring von Luden aus, die sich in dieser Dorfdisco Prostituierte kaufen. Dabei bewahren sie auch noch einen jungen Mann, der in eine tragische Inzestgeschichte verstrickt ist, vor dem Abstieg ins Zuhälter-Milieu. Doch ganz ohne Hilfe gelingt das alles auch Siggi und Kalle nicht. Dies hätte leicht ihr letzter Fall werden können, wenn nicht Sigis hochschwangere Freundin, die Kölner Kriminalkommissarin Gabi Bauer, den beiden mit Unterstützung wackerer Volpener Bürger aus der Patsche helfen würde.
Gäste: Martin Glade (Ralle Kohler), Jan Gregor Kremp (Ingo Ambeck), Martin Lüttge (Alfons Kohler), Andrea Lüdke (Tanja Ryglewsky), Ulrich Gebauer (Robert Weller)
Buch: Dirk Salomon + Thomas Wesskamp
Regie: Ulrich Stark

nach oben



7. Fall - "Fliegende Holländer" von 2001 - Erstausstr.: 30.12.2001 - Länge: 90 Min.

In Volpe sucht die Drogenfahndung nach dem "Fliegenden Holländer", der nicht nur die Kids mit Stoff versorgt. Es gibt auch bereits einen Toten. Abrechnung zwischen zwei verfeindeten Banden konstatiert der Fahnder aus Köln, nur Sigi Möller und Kalle Küppers wollen nicht dran glauben. Sie ermitteln wie schon so oft auf eigene Faust und kommen hinter eine tragische Verstrickung, denn die Leiche wurde an der Stelle gefunden, wo vor einem Jahr auf den Tag genau ein Mädchen überfahren wurde. Der Täter floh seinerzeit, der Vater des Kindes schwor Rache ...In dieser Folge spielt Andrea Sawatzki (Gabi Bauer) nicht mit.
Gäste: Pascal Ulli (Gisbert Diesbach), Mariella Ahrens (Luzy May), Bernd Stegemann (Ralf Lohse), Hubert Mulzer (Hartmut Lamprecht), Hermann Beyer (Dr. Seckelmann), Adam Bousdoukos (Roberto Molinari)
Buch: Margot Rothkirch + Michael Fengler
Regie: Ulrich Stark



8. Fall - "Mein letzter Wille" von 2003 - Erstausstr.: 31.05.2004 - Länge: 90 Min.

"Als Gott das Paradies erfand, dacht' er an Volpe, Bergisch' Land." Doch auch des schönsten Landlebens wird man einmal überdrüssig. Wenigstens, wenn man wie Oma Kampnagel die 90 weit hinter sich gelassen hat und die Doors mit ihrem Songklassiker "The End" im Radio laufen. Oma Kampnagel rüstet sich zum stilvollen Abgang. Im offenen Oldtimer geht es noch einmal auf große Fahrt - in rasantem Tempo geradewegs in Richtung der noch unfertigen Autobahnbrücke. Doch der liebe Gott denkt nicht daran, Oma Kampnagel so einfach gehen zu lassen. Ein Passant, der ihr vors Auto läuft, ist ihre Rettung. Um sich bei ihrem unfreiwilligen Schutzengel, der durch den Schock sein Gedächtnis verloren hat, zu bedanken, ersinnt sie einen letzten Willen, der es in sich hat. Und wer ihn ausführen soll, das weiß sie auch schon längst.
Gäste: Charlotte Schwab (Amelie Neumann), Francesco Salvi (Mr. Nobody)
Buch: Thomas Wesskamp + Dirk Salomon
Regie: Ulrich Stark

nach oben



Aber wo zum Teufel liegt denn eigentlich Volpe ?
Zwischen Sülze und Obersteinbach. Die B 505 bis Rettenbach und dann gleich hinter der Kreuzung rechts ab !


Umfrage
Welcher Polizeiruf mit Sigi und Kalle hat Dir am besten gefallen?
1 A Landeier
Roter Kaviar
Gänseblümchen
Mordsmäßig Mallorca
La Paloma
Bruderliebe
Fliegende Holländer
Mein letzter Wille

:: NEWS
30. September 2009
Um mein Gästebuch etwas zu "entlasten" habe ich für die Fans des "Tatort" Münster ein FORUM eingerichtet. Sollte Bedarf für weitere Rubriken bestehen, richte ich diese gerne ein!
Kontakt: webmaster@giselaschuemann.de ................................................................................... Copyright: Gisela Schuemann 2006-2011